Bachblüten für Hunde gegen Angst, Panik, Lärm

Bachblüten für Hunden können bei einem Tierarztbesuch oder eine Ausstellung als Tropfen verabreicht werden.

Bei Menschen sind Bachblüten ein beliebtes Naturheilmittel zur Beruhigung und Einschränkung von Ängsten. Und was für den Menschen eine Hilfe ist, kann auch für unsere vierbeinigen Freunde nicht verkehrt sein. Bachblüten für Hunde – helfen sie? Der Hauptgrund zur Anwendung von Bachblüten bei Hunden ist die Behandlung und Therapie von Angstzuständen. Häufig leiden Hunde in vielen alltäglichen Situationen unter Angstzuständen. …

Mehr lesen »

Willow Bachblüten Nr. 38 – Gelbe Weide

Die Borke der Weiden kann getrocknet und als Tee aufgebrüht werden.

Willow Bachblüten Nr. 38 – Willow steht auch für die Schicksalsblüte Die Weide (Salix) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Weidengewächse (Salicaceae). Sie enthält etwa 450 Arten darunter auch die Gelbe Weide, oder auch die Dotter-Weide (Salix alba subsp. vitellina). Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich über alle Teile der nördlichen gemäßigten Zone bis zur Arktis; einige wenige Arten sind auch …

Mehr lesen »

Wild Rose Bachblüten Nr. 37 – Heckenrose

Sie ist die mit Abstand häufigste wild wachsende Art der Gattung Rosen (Rosa canina) in Mitteleuropa.

Wild Rose Bachblüten Nr. 37 – Wild Rose steht auch für die Resignationsblüte, Blüte der Lebenslust Die Hunds-Rose (Rosa canina), auch Hagrose oder Heckenrose genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Sie ist die mit Abstand häufigste wild wachsende Art der Gattung Rosen in Mitteleuropa. Ihr Name hat nichts mit Hunden zu tun, sondern bedeutet, dass man die Hundsrose überall finden …

Mehr lesen »

Wild Oat Bachblüten Nr. 36 – Waldtrespe

Wald-Trespen sind ausdauernde krautige Pflanzen, die Wuchshöhen von 50 bis 150, zuweilen bis zu 190 Zentimetern erreichen.

Wild Oat Bachblüten Nr. 36 – Wild Oat steht auch für die Vielseitigkeitsblüte, Berufungsblüte Die Waldtrespe (Bromus ramosus), auch genauer Späte Waldtrespe, Hafergras, Wildhafer oder Wilde Waldtrespe genannt, ist eine formenreiche Pflanzenart aus der Gattung Trespen (Bromus) innerhalb der Familie der Süßgräser. Wald-Trespen sind ausdauernde krautige Pflanzen, die Wuchs höhen von 50 bis 150, zuweilen bis zu 190 Zentimetern erreichen. Die …

Mehr lesen »

White Chestnut Bachblüten Nr. 35 – Weiße Kastanie

In Deutschland wurde die Gewöhnliche Rosskastanie zum Baum des Jahres 2005 gewählt.

White Chestnut Bachblüten Nr. 35 – White Chestnut steht auch für die Gedankenblüte Die Gewöhnliche Rosskastanie (Aesculus hippocastanum), auch Gemeine Rosskastanie oder Weiße Rosskastanie genannt, ist eine auf dem Balkan heimische, in Mitteleuropa verbreitet angepflanzte Art der Gattung Rosskastanien. Die Gewöhnliche Rosskastanie ist ein sommer grüner Baum, der Wuchs höhen von bis zu 30 Meter erreicht und ein Alter von bis …

Mehr lesen »

Water Violet Bachblüten Nr. 34 – Sumpfwasserfeder

Diese Wasser- und Sumpfpflanze (Water Violet) gedeiht in den gemäßigten Gebieten Europas und Kleinasiens.

Water Violet Bachblüten Nr. 34 – Water Violet steht auch für die Isolationsblüte, Kommunikationsblüte Die Europäische Wasserfeder oder Wasserprimel (Hottonia palustris) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Wasserfedern (Hottonia) innerhalb der Familie der Primelgewächse. Diese Wasser- und Sumpfpflanze gedeiht in den gemäßigten Gebieten Europas und Kleinasiens. Die Wasserfeder ist eine überwinternd grüne, ausdauernde krautige Pflanze. Sie wächst normalerweise untergetaucht …

Mehr lesen »